Erfolge

Innova-Agri Ausstellung (Frankreich) : Robocrop InRow 2011

Der Garford Robocrop InRow Maschine wurde 2011 bei der Innova-Agri Ausstellung eine “Nominierung” zugesprochen, als sie dort von dem neu ernannten Vertriebshändler Novaxi präsentiert wurde.

Die Innov-Agri Messe bietet Ausstellern die Gelegenheit, ihre Produkte und Dienstleistungen und die allerneusten Innovationen und technologischen Neuerungen für Landwirtschaft und Viehzucht vorzustellen. Bei der Innov-Agri werden während der Messe auch Vorträge von Spezialisten über aktuelle Landwirtschaftsthemen gehalten.

Robocrop InRow bedeutet Kultivierung zwischen den Reihen und auch zwischen den einzelnen Pflanzen mit hoher Präzision ohne die unbedingte Erfordernis, dass mechanisch und präzise gesät wird, dank des optischen Steuersystems, das darauf basiert, dass der Computer der Maschine Pixelinformationen vergleicht. Der Computer des Systems analysiert die Input-Informationen von der Kamera vorne an der Maschine und benutzt diese Informationen, um die Hacken horizontal zu steuern und auch die Rotoren individuell zu synchronisieren. Die Rotordrehzahl wird ständig vom Computer justiert, um sie den Abweichungen in den Pflanzenabständen anzupassen. Nach den InRow Rotoren werden weitere Kultiviervorrichtungen eingesetzt, um völlige Unkrautentfernung auf der behandelten Fläche zu erzielen.

Grand Prix Techagro 2010 (Tschechische Republik) : Bereich für Kultivatoren für Arbeiten zwischen den Reihen und zwischen den Pflanzen

Garford Farm Machinery hat bei der 11 Internationalen Messe für Landwirtschaftstechnologie die Aussteller-Auszeichnung gewonnen. Dieser Wettbewerb ist für Exponate, die bei der internationalen Messe präsentiert werden, und die Parameter liegen so, dass sie mit der weltbesten Qualität vergleichbar sind oder die Trends in der Entwicklung der entsprechenden Sektoren bestimmen. Die Exponate werden von einem Bewertungskomitee beurteilt, das aus Experten in den relevanten Fachbereichen besteht.

The Queen’s Award (Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland) : Für Unternehmungsgeist und Innovation – April 2010

Queens Award

Move the mouse over these thumbnail images for an enlarged image or a link to the Queens Award website.

Garford Farm Machinery Ltd war hocherfreut, die Queen’s Award for Enterprise Auszeichnung in der Innovationskategorie zu erhalten. Garford wurde von unabhängigen Juroren würdig befunden, diese prestigeträchtigste Businessauszeichnung im Vereinigten Königreich für ihr Produkt Robocrop InRow Weeder zu erhalten.

Der Queen’s Award ist Großbritanniens begehrteste kommerzielle Auszeichnung und erkennt erhebliche Leistungen an. Die Auszeichnungen wurden 1966 als The Queen’s Award to Industry eingeführt, sind aber jetzt auf The Queen’s Award for Enterprise umbenannt und in die Bereiche Internationaler Handel, Innovation und Nachhaltige Entwicklung unterteilt.

Die Auszeichnung wurde Philip Garford (geschäftsführender Direktor), Michael Garford (Konstruktions- & technischer Direktor) und Janet Garford (Finanzdirektorin) präsentiert. Unser revolutionäres Produkt wird zu bemerkenswerten Änderungen der Produktionsmethoden in der Gemüseindustrie führen. Da die europäische Gesetzgebung die den Gemüseanbauern zur Verfügung stehenden Unkrautvernichtungsmittel nach und nach reduziert hat, ist es sehr schwer geworden, profitabel zu produzieren. Der Robocrop InRow Weeder ist das erste kommerzielle Produkt, das Bildanalysemethoden einsetzt, um die Unkrautvernichtung zwischen Gemüsepflanzen zu steuern.

Innovagr 2010 : Les Trophees Innov-Agri - 2010

Für ein vergrößertes Bild fahren Sie mit der Maus über die Miniaturansicht.

Robocrop InRow war der Preisträger von „Les Trophees Innov-Agri” in der Kategorie “montiert und geschleppt” bei der Innovagri Messe 2010. Die Auszeichnung wurde M. Richard Dumbrill, Verkaufsleiter von Garfords französischem Vertriebshändler, präsentiert.  Das Preisgericht war von einem gesteuerten Produkt beeindruckt, das ein echtes Problem löst, das zuvor nie gelöst worden war, und zwar mit realen Vorteilen für die Umwelt, und kommentierte dazu „Dies ist ein bahnbrechendes Produkt, von dem viele anderen Maschinen profitieren können ”.

Agribex 2009 (Belgien) : Auswahl von Neuheiten – Dezember 2009

Garford Farm Machinery erhielt die ‘Goldenen Sporen’ Auszeichnung in der Kategorie ‘Auswahl der Neuheiten‘. Agribex, die internationale Messe für Landwirtschaft, Viehzucht, Gärten, Parks und Grünflächen hat sich im Laufe der Jahre zu einer einzigartigen Veranstaltung entwickelt, bei der sich Landwirte, Unternehmer, Vertreter der Zulieferindustrien, Vertreter der Regierung und die allgemeine Öffentlichkeit treffen. Agribex ist stolz darauf, Innovationen zu fördern, und Garford erhielt die wichtigste Auszeichnung und wurde mit den ‘Goldenen Sporen’ für den Gemüsesektor gekrönt.

Ihr Aussteller, ‘K A Havelaar’ nahm die Auszeichnung bei der Agribex 2009 Messe für Garford entgegen. SIDE, das Komitee für die technische und ökonomische Orientierung von Fedarim, beschloss auf Anraten der Experten, Garford Farm Machinery bei der Generalversammlung von Fedarim am 10 August 2009 mit einer Goldmedaille auszuzeichnen.

The Royal Show (Stoneleigh, Vereinigtes Königreich) : Goldmedaillen-Auszeichnung - Mai 2009

Dem Garford Robocrop InRow Weeder wurde die Gold Medaille der Maschinenauszeichnungen bei der Royal Agricultural Society of England (RASE) 2009 verliehen. Außerdem gewann der Jäter die Auszeichnung der Institution of Agricultural Engineers’ (Institut der Agraringenieure) für Maschinen, die einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Landwirtschaft machen. Er ist der erste kommerzielle, intelligente Jäter, der zwischen den Anbaupflanzen arbeitet. Mit dem Robocrop allein ohne andere Unkrautvernichtungsmethoden sind Effizienzraten von bis zu 98,5% erzielbar.

Die RASE Machinery Awards Auszeichnungen, die von der Institution of Agricultural Engineers, Through The Night und Farmers Guardian gesponsert werden, sind deshalb einzigartig, weil die Ergebnisse auf einer rigorosen Untersuchung der Maschinen durch kommerzielle Benutzer basieren. Die Goldmedaille wird für eine Maschine verliehen, die sowohl im Hinblick auf Innovation als auch technische Leistung und potentiellen Nutzen für die Industrie deutlich hervorsticht.

LAMMA (Newark, UK) : Auszeichnungen wie aufgelistet – Januar 2008

Für ein vergrößertes Bild fahren Sie mit der Maus über die Miniaturansicht.

Garford war begeistert, als sie die noch nie da gewesene Anzahl von 4 wichtigen Trophäen bei der LAMMA erhielt, die als die wichtigste Landwirtschaftsmaschinen-Messe im Vereinigten Königreich gilt. Die Auszeichnungen waren:

The LAMMA Trophy für das beste neue Produkt oder die beste Innovation im Bereich Elektronik oder Informations- und Kommunikationstechnologie.

The IVEL Award für das beste Produkt oder die beste Innovation, das die positivste Auswirkung auf die Umwelt hat - gesponsert von IagrE (Institution of Agricultural Engineers)

The LAMMA Trophy für das beste neue Produkt oder die beste Innovation von einer in Lincolnshire oder Nottinghamshire ansässigen Gesellschaft

HSBC Cup für den besten Herstellerstand (in der Halle)

Bei der LAMMA Ausstellung fand die Markteinführung des Garford Robocrop InRow Weeder statt, für den die ersten drei Trophäen präsentiert wurden. Philip Garford (betriebsführender Partner) sagte: „Wir sind stolz, dass unser wichtiger Beitrag für die Bedürfnisse der modernen Gemüseanbauer anerkannt worden ist, die sich in Zukunft immer mehr auf Umweltaspekte einstellen werden müssen.” Bei der Vergabe der IVEL Award Auszeichnung sagte Bill Basford (Institute of Agricultural Engineers): “Diese Maschine setzt eine fantastische Kombination von technischen Konzepten zum Jäten und zur Vermeidung von Unkrautbekämpfungsmitteln ein. Sie beweist, dass unsere Industrie umweltbewusst ist”. .

RASE Maschinen-Auszeichnungen - 2003

Garford Farm Machinery erhielt eine Silbermedaille für das Robocrop Bildverarbeitungs-Führungssystem. Dieses wird hauptsächlich zur Führung von Hacken benutzt und basiert auf preiswerten elektronischen Geräten, die die Reihe der Anbaupflanzen `sehen' und entsprechende Feinjustierungen der Traktorhacken vornehmen. Fahrgeschwindigkeiten von 12 km/h und Leistungen von mehr als 80 Morgen pro Tag sind gang und gäbe.

Die Maschine ist besonders wichtig für feldweite Gemüseproduktion, da sie die Abhängigkeit von Chemikalien reduziert, und auch für ökologische Landwirtschaft aller Art.

RASE Maschinen-Auszeichnungen Awards - 1988

Garford erhielt die Silbermedaille für ihren Schrägbalken-Krautschläger. Der Schrägbalken-Krautschläger ist dafür bekannt, den Ernteertrag aller Rübenerntemaschinen dadurch zu erhöhen, dass er das wertvolle Kronenmaterial erhielt. Der Schrägbalken-Krautschläger wird immer noch an der Standardausführung der Garford Palette von Victor Zuckerrüben-Erntemaschinen installiert.

Seit 1838 hat RASE eine führende Rolle in der Entwicklung der britischen Landwirtschaft und einer blühenden ländlichen Wirtschaft gespielt durch den Einsatz guter wissenschaftlicher Erkenntnisse, die Förderung bester Praxis und ein koordiniertes, objektives Angehen von allgemeinen ländlichen Problemen. Heute umfasst RASEs Arbeit die Unterstützung des geschäftlichen und sozialen Wohlergehens von ländlichen Gemeinschaften, Schulung und berühmte Shows und Veranstaltungen.

Seit der Gesellschaft 1840 die Royal Charter verliehen wurde, strebt sie danach, die Landwirtschaft und ländliche Industrien zu unterstützen, indem sie Informationen über die beste Forschung, Entwicklung und Praxis verbreitet. Auch heute lenkt RASE immer noch die Aufmerksamkeit ihrer Mitglieder und der weiteren ländlichen Industrien durch Shows, Veranstaltungen, Konferenzen und Auszeichnungen auf das Beste in der britischen Landwirtschaft.