Robocrop geführte Hacken

Für ein vergrößertes Bild fahren Sie mit der Maus über die Miniaturansicht.

Robocrop ist das ursprüngliche und das beste Anbaupflanzen-Bildverarbeitungssystem und erzielt hervorragende Reihenverfolgung, indem es mehrere Anbaureihen über eine große Fläche hinweg erfasst. Mit der Robocrop Gitterübereinstimmungsmethode ist genaue Reihenverfolgung selbst bei schmalen Getreidereihen und mehrfachen Reihen (wie bei m Karottenanbau) möglich.

Es werden 30 Bilder pro Sekunde analysiert, und die Richtung der Hacke wird über einen hydraulischen Seitenversatz mit Anti-Rückstoß-Aktion justiert. Die Genauigkeit beträgt im Allgemeinen 15mm an der Kamera, aber bei zusätzlichem Einsatz von bodenbearbeitenden Scheiben ist eine Genauigkeit von 10mm und besser möglich.

Fahrgeschwindigkeiten von bis zu 12km/h sind normal, und es ist auch schon erfolgreich bei höheren Geschwindigkeiten gearbeitet worden. Garford Hacken sind speziell dafür ausgelegt, bei diesen extremen Geschwindigkeiten zu funktionieren. Spezielle Pressstempel gewährleisten die Funktion der bodenbearbeitenden Bauteile und verbessern die Penetrierung bei harten Böden. Garford Schneidklingen sorgen dafür, dass kein Unkraut neben der Anbaureihe entkommt und bieten gute Blattwerkbefreiung und verhindern, dass das Blattwerk der Anbaupflanze entfernt wird.

PDF iconKlicken Sie hier, um eine PDF-Datei der Robocrop Broschüre zu sehen. Diese wird sich in einem neuen Browser-Fenster öffnen.

Movie iconPräzise und schnell

Movie iconRobocrop geführte Hochgeschwindigkeitshacke

Movie iconRobocrop geführte Dreifachkamera in Getreide